Gehwegtraining der ersten Klassen

Im Rahmen der Verkehrserziehung fand am 12.11.2020 das Gehwegtraining für die Klassen 1a und 1b statt. Der Verkehrssicherheitsbeauftragte Andreas Kröger wiederholte und übte mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Unterstützt wurde er dabei von seinem Kollegen Frank Rogge, den viele Kinder bereits durch die Verkehrspuppenbühne Steinfurt kannten. Mit viel Spaß übten die Kinder das sichere Überqueren der Straße mit und ohne Ampel sowie das richtige Verhalten auf dem Gehweg. Sie stellten fest, wie wichtig in der dunklen Jahreszeit das Tragen von Warnwesten oder heller Kleidung ist, um von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen zu werden. So war das Gehwegtraining wieder einmal ein voller Erfolg und das Fazit aller Beteiligten lautete am Ende: Daumen hoch!